Eigenen Artikel unter

Tsuru.de veröffentlichen?

 

 

Zunehmend erreichen uns Anfragen aufstrebender Autoren, ob sie ihre Artikel unter Tsuru.de einstellen können. Aus diesem Grund möchte Tsuru.de Ihnen das folgende Angebot unterbreiten:

„Manabu to Oshieru – Lernen und Lehren“ Dies ist ein grundlegendes Prinzip von Tsuru.de. Falls Sie also selbst gerne einen Artikel im Internet veröffentlichen möchten, kann Ihnen Tsuru.de hierzu ein attraktives Forum bieten, um Ihr Werk einem fachkundigen Leserkreis zu präsentieren.

Um Artikel im „Gästebereich“ veröffentlichen zu können, bedarf es allerdings einiger Voraussetzungen: Zunächst einmal sollte der Artikel thematisch zu den beiden Kernbereichen der Seite („Traditionelle Kampfkunst“ und „Realistische Selbstverteidigung“) passen. Besonders wünschenswert sind dabei Themen, die auf der Seite bisher keine oder wenig Beachtung gefunden haben.

Des weiteren muss die Informationsvermittlung vordergründig sein. Für Texte die vorwiegend der Selbstpräsentation dienen, besteht kein Bedarf.

Außerdem sollte der (besonders von Donn F. Draeger geprägte) „Scholarly Approach“ im Mittelpunkt stehen. D.h. der Text soll dem Leser nützliche Informationen vermitteln und ihm das weiterführende Studium erleichtern. Hierzu im Folgenden einige Hilfestellungen:

 

        Grenzen Sie Ihr Thema möglichst präzise ab und verwenden Sie allgemeingültige Definitionen.

-         Bedienen Sie sich einer klaren Sprache und Struktur (vom Allgemeinen zum Speziellen etc.)

-         Kennzeichnen Sie fremdes geistiges Eigentum mittels Endnoten eindeutig als solches.

-         Vermeiden Sie unnötige Wiederholungen und themenfremde Ausführungen.

-         Nutzen Sie nur verlässliche Quellen und nennen Sie diese vollständig am Textende.

-         Vermerken Sie Quellenverweise und ergänzende Informationen in Endnoten, da die eingeklammerte Anführung im Text zumeist den Lesefluss stört.

 

(Stuktur-) kritische Texte sind durchaus erwünscht, sofern sie konstruktiv sind und klare Lösungswege bzw. Verbesserungsvorschläge beinhalten.

Bitte formatieren Sie den Text in Schriftart „Times New Roman“ (12 pkt, Endnoten 10 pkt.). Fachbegriffe sind kursiv zu drucken und mit entsprechender Erläuterung/Übersetzung zu versehen. Bitte reichen Sie den Text als MS Word-Dokument (kein HTML!) per Email ein und führen Sie einen ausformulierten „Kampfkunst-Lebenslauf“ (max. 100 Wörter), ein Portraitfoto und eine Auflistung möglicher Vorveröffentlichungen des Textes an. (Bei der Auswahl der Artikel kommt es zu 80% auf Inhalt und Gestaltung an. Der Kampfkunst-Lebenslauf dient ausschließlich zur Information der Leser und ist, was die Auswahl anbetrifft, von untergeordneter Bedeutung.)

Den Text ergänzende Abbildungen sind erwünscht. Beachten Sie dabei, dass die Bilder übersichtlich und möglichst eindeutig sind und Ihrem Copyright unterliegen! Auf Internet-übliche Formate (JPG und GIF) und Dateigrößen (<25 kb) ist zu achten.

Die Einstellung von Artikeln erfolgt grundsätzlich kostenfrei. Eingereichte Manuskripte werden nicht finanziell entlohnt. Das Copyright verbleibt prinzipiell beim Autor selbst. Tsuru.de behält sich das Recht vor, die Artikel dem Seitenlayout entsprechend (um) zu formatieren, eingereichte Manuskripte ohne Angabe von Gründen abzulehnen und auch nach Veröffentlichung jederzeit aus dem Online-Angebot zu entfernen.

 

Matthias Golinski

15. Dezember 2005

 

zurück